Abenteuerspaziergang mit eigenem Hund für Kinder und Jugendliche

Freitag, den 10.08.18 um 19 Uhr im Raum 23738 Lensahn

Kinder und Jugendlichen dürfen teilnehmen, wenn sie ihren Hund eigenständig (mit kleiner Hilfe) führen können. Gerne darf auch ein/e Kumpel/ine als Hilfe mitgenommen werden..Wäre toll, wenn der Hund im Geschirr geführt werden könnte, Ein Bauchgurt für den jungen Hundeführer wäre auch klasse. Ansonsten haben wir auch einiges an Material da, was wir verborgen können. Wetterfeste Kleidung und vor allem Schuhe mit gutem Profil sind Bedingung. Fahrradhandschuhe sind auch immer sinnvoll.Eure Hunde sollten Menschen mögen, andere Hunde sollten zumindest mit Abstand toleriert werden.

Wer keinen eigenen Hund hat, kann eventuell von uns einen Hund zugeteilt bekommen, natürlich ist die Anzahl unserer Hunde begrenzt.

Der Abenteuerspaziergang dauert etwa 2 Stunden, wir wollen ja nicht hetzten aber einiges erleben.

Wir treffen uns um 18.30 auf dem Parkplatz des Waldschwimmbads Lensahn. Ein Unkostenbeitrag von 15.- Euro ist vor Start zu entrichten und eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten sind dort auszufüllen.

Eine verbindliche Anmeldung bitte über das Kontaktformular oder unter 0172 41 56 930


Kernige Events, bei denen unsere Kids mit dürfen!

Tough Hunter :)


Tolle Events haben wir ausprobiert und einige sind demnächst noch buchbar. 

Anfang September im Fichtelgebirge und 2. WE Oktober in Luhmühlen.

Unter www.tough-hunter.de findet Ihr genaue Informationen.

Für Luhmühlen würden wir uns natürlich über Mitstreiter freuen. Wir nehmen jeden mit, der ehrlich sein bestes gibt. Wir müssen nicht gewinnen, zusammen durch da, das ist der Spaß und das Zielen. Kurze Distanz 5 km, 20 Hindernisse. Man startet als Team mit mehreren und kommt auch als Team an. Also, wer Lust hat, meldet sich einfach bei uns. 



Neue Trainingsstunde!

Sonntags von 12 - 13 Uhr: Jugendliche mit Hund

Trainiert wird in lockerer Gruppe, die Kinder sollten in der Lage sein ihren Hunde eigenständig bei sich zu behalten (angeleint). Es geht hier um Grundgehorsam, besseres Verständnis im Team und natürlich allerlei, was Hunden gefällt


Auch in diesem Schulhalbjahr arbeiten unsere Assistenzhunde in kleinen Spezialgruppen (Stressabbau und Lernförderung) wieder in der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn mit

"Such verloren" Trainingsstunden im Reitstall. Unter Ablenkung muss das Ganze dann auch funktionieren - jedenfalls arbeiten die Teams daran ;)

Neu in der Vermittlung: Coki



Sonntag geändertes Training!

Sonntags starten wir nun um 11 Uhr in der Reitanlage Beschendorf, Lensahner Straße 1 c

Allgemeine Unterordnung - Hundebegegnungen - Leinenführung - bisschen Geschicklichkeit